Michael Link

Pressemitteilung: Grenzschließungen sind brandgefährlich für ein funktionierendes Europa

flickr.com/ Martijn Snels (CC BY-NC 2.0)

Zum EU-Gipfel erklärt der europapolitische Sprecher der FDP-Fraktion Michael Georg Link:

„Dass vor dem EU-Gipfel einmal wieder Corona-bedingte Grenzschließungen debattiert werden, ist brandgefährlich für ein funktionierendes Europa. Wir müssen die Gefahr der Corona-Pandemie natürlich sehr ernst nehmen. Grenzschließungen wären aber die falsche Antwort, da diese unverhältnismäßige Härten für Familien, Pendler, Betriebe und das allgemeine Funktionieren unseres Lebens- und Wirtschaftsraums in der EU mit sich bringen würden. Um die Corona-Pandemie effektiver zu bekämpfen, muss die EU auf gemeinsame Strategien setzen. Der Alltag in der EU ist grenzüberschreitend und entsprechend müssen auch die Maßnahmen ausgestaltet werden. Wir brauchen jetzt gemeinsames europäisches Handeln, statt Grenzschließungen und überzogener Grenzkontrollen. Entscheidend ist der Fokus auf die gezielte Eindämmung regionaler Infektionsherde. Denn das Virus macht vor Grenzen keinen Halt.“