Michael Link

Öko - aber logisch!

Quelle: flickr.com/ campact (CC BY-NC 2.0)

Der Heilbronner Stadtrat Michael Georg Link, MdB spricht über Möglichkeiten, den Klimaschutz in der Region sinnvoll voranzubringen:

Klimaschutz und Mobilität auf einen gemeinsamen Nenner zu bringen, ist jetzt die Hauptaufgabe der Politik. Gerade Heilbronn steht im Autobereich für Ideen, wie man das Klima intelligent schützen kann. Statt nur stur auf Batterieantrieb zu setzen, stehen Audi und DLR für den intelligenten Weg der Brennstoffzelle. Auch das Verteufeln von SUVs bringt nichts. Demonstranten haben zwar recht, wenn sie Druck für Klimaschutz machen. Aber sie verheben sich, wenn sie Menschen vorschreiben wollen, wie, wann und mit was sie sich zu bewegen haben. Moralisch zu argumentieren schüchtert ein - aber überzeugt nicht. Mobilität, auch Fliegen, ist nichts „Böses“, sondern meist eine Notwendigkeit. Gerade unsere von Mobilität abhängige Region sollte Forschung und Technik einsetzen, um Klimaschutz durch Innovation zu erreichen, nicht durch Verbote.

Zum Klimaschutz gehört auch eine bessere Bahnanbindung. Nico Weinmann und ich haben Anfragen an Land und Bund gestellt, was sie für Heilbronns Bahnanbindung planen. Das Ergebnis ist ernüchternd. Wenn wir jedoch nachhaltige Mobilität fördern wollen, dann müssen wir viel mehr Menschen von der Schiene überzeugen. Daher schlagen wir ein breites Bündnis vor, um die Anbindung Heilbronns zu verbessern - durch zuverlässigere Verbindungen, mit modernen Zügen und Zügen und dabei auch mit dem neuen Intercity 2.