Michael Link
Kompetenz und Erfahrung
Aus Heilbronn für Deutschland und Europa

Über mich

Für mich stehen die Menschen im Mittelpunkt meiner politischen Arbeit.

Gebürtiger Heilbronner, Europäer aus Leidenschaft. Studium in Augsburg, Lausanne und Heidelberg; 1995 bis 2005 wissenschaftlicher Mitarbeiter im Deutschen Bundestag, FDP-Fraktion; 2009 bis 2012 und seit 2014 Mitglied des Gemeinderats der Stadt Heilbronn; 2005 bis 2013 MdB, Wahlkreis Heilbronn; 2012 bis 2013 Staatsminister im Auswärtigen Amt; 2014 bis 2017 Direktor OSZE/ ODIHR, Warschau; Mitglied im Bundesvorstand der FDP.

Portraitphoto
Download Pressefoto

Positionen

Leidenschaft für Europapolitik

Europapolitik

Als ehemaliger Staatsminister im Auswärtigen Amt und Vorsitzender des Bundesfachausschusses Internationale Politik der FDP gilt meine Leidenschaft der Außen- und Europapolitik.

Menschenrechte

Als ehemaliger Direktor von OSZE/ODIHR, der weltweit größten regionalen Institution zum Schutz der Menschenrechte, liegt mir dieses Thema besonders am Herzen.

Heilbronn

Als gebürtiger Heilbronner und Abgeordneter aus dem Wahlkreis 267 setze ich mich gerne für meine Heimatstadt ein.

Neuigkeiten

Die FDP Heilbronn in den Sozialen Medien

Die Kanzlerin macht es sich zu einfach. Das Kindergeld sollte an die tatsächlichen Unterhaltskosten in dem Land angepasst werden, in dem das Kind lebt. Das ist eine Frage der Gleichbehandlung aller Kinder und des sorgsamen Umgangs mit Steuerzahlergeld. Österreich arbeitet bereits an einer entsprechenden Neuregelung. Diese sollte von der Bundesregierung unterstützt werden. Auf der anderen Seite müssen Betrugsfälle konsequent verfolgt und bestraft werden. (kkn)

Bundeskanzlerin Merkel - EU-Kindergeld soll weiter gezahlt werden
Angela Merkel will an den geltenden Regeln zur Auszahlung von deutschem Kindergeld für im EU-Ausland lebende Kinder festhalten.
(bild.de)

Meldungen

Aktuelles aus meiner politischen Arbeit.

Politische Gespräche in den USA: Nicht in Anti-Amerikanismus verfallen

Als überzeugter Transatlantiker betrachte ich mit Sorge die Außenpolitik von US-Präsident Donald Trump. Umso wichtiger ist es in diesen Zeiten, die Freundschaft und Zusammenarbeit mit Partnern abseits des Weisen Haus zu pflegen. Dazu war ich zusammen mit einer Delegation um Christian Lindner in der amerikanischen Hauptstadt.

Rede zum Haushalt des Auswärtigen Amts

"Ich wundere mich, dass angesichts der Mehrarbeit, die für die deutsche Diplomatie anfällt, für die Substanz des Auswärtigen Amtes in diesem Haushalt so wenig übrig bleibt. Das passt nicht zusammen."

Jugend im Parlament

Zum Planspiel "Jugend im Parlament" ist Finn-Ole Albers aus Heilbronn zu mir nach Berlin gekommen und hat im Bundestag mit über 300 Jugendlichen die Rolle von Abgeordneten übernommen und Gesetzesinitiativen beraten.

Mein politischer Werdegang

Engagiert für Freiheit und Menschenrechte weltweit

  • 1986

    Eintritt in die FDP

  • 1989

    Junge Liberale

    1989 bis 1995 war ich Stellv. Bundesvorsitzender und Schatzmeister der Jungen Liberalen sowie deren Vertreter im FDP-Bundesvorstand.
  • 1995

    Deutscher Bundestag

    1995 bis 2005 war ich als Referent im Bundestag tätig, u.a. im Büro von Klaus Kinkel und bei der FDP-Bundestagstagsfraktion.
  • 2006

    Mitglied des Deutschen Bundestages

    Von 2005 bis 2013 war ich zwei Wahlperioden Mitglied des Deutschen Bundestages, stets im Wahlkreis Heilbronn.
  • 2006

    Landesschatzmeister

    Seit 2006 gehöre dem Präsidium der FDP Baden-Württemberg als Landesschatzmeister an.
  • 2009

    Gemeinderat von Heilbronn

    In den Jahren 2009 bis 2012 war ich Mitglied des Gemeinderats der Stadt Heilbronn, dem ich seit 2014 wieder angehöre.
  • 2010

    FDP-Bundesvorstand

    Seit 2010 gehöre ich dem Bundesvorstand der FDP an.
  • 2012

    Staatsminister im Auswärtigen Amt

    2012 bis 2013 war ich Staatsminister im Auswärtigen Amt und Deutsch-Französischer Beauftragter der Bundesregierung.
  • 2014

    Direktor von OSZE/ODIHR

    2014 bis 2017 war ich Direktor des OSZE-Büros für Demokratische Institutionen und Menschenrechte in Warschau, Polen.
  • 2017

    Mitglied des Deutschen Bundestages

    Seit 2017 bin ich wieder Mitglied des Deutschen Bundestages und Europapolitischer Sprecher der FDP-Fraktion.

Kontakt

Michael Georg Link, MdB
Deutscher Bundestag
Platz der Republik 1
11011 Berlin
Tel: +49 30 227-79363
michael.link@bundestag.de

Platz der Republik 1
11011 Berlin
Deutschland

Tel.
+49 30 227-79363