Michael
Link

Kompetenz und Erfahrung

Aus Heilbronn für Deutschland und Europa

Über mich


Für mich stehen die Menschen im Mittelpunkt meiner politischen Arbeit.

Kurzlebenslauf

Gebürtiger Heilbronner, Europäer aus Leidenschaft. Studium in Augsburg, Lausanne und Heidelberg; 1995 bis 2005 wissenschaftlicher Mitarbeiter im Deutschen Bundestag, FDP-Fraktion; 2009 bis 2012 und seit 2014 Mitglied des Gemeinderats der Stadt Heilbronn; 2005 bis 2013 MdB, Wahlkreis Heilbronn; 2012 bis 2013 Staatsminister im Auswärtigen Amt; 2014 bis 2017 Direktor OSZE/ ODIHR, Warschau; Mitglied im Bundesvorstand der FDP.

Portraitphoto
Download Pressefoto

Dafür setze ich mich ein


Leidenschaft für Außen- und Europapolitik

Internationale Politik

Als ehemaliger Staatsminister im Auswärtigen Amt und Vorsitzender des Bundesfachausschusses Internationale Politik der FDP gilt meine Leidenschaft der Außen- und Europapolitik.

Menschenrechte

Als ehemaliger Direktor von OSZE/ODIHR, der weltweit größten regionalen Institution zum Schutz der Menschenrechte, liegt mir dieses Thema besonders am Herzen.

Heilbronn

Als gebürtiger Heilbronner und Abgeordneter aus dem Wahlkreis 267 setze ich mich gerne für meine Heimatstadt ein.

Neuigkeiten


Aktuelles aus meiner politischen Arbeit

FDP Baden-Württemberg

Die EU-Kommission sagt, die EU koste die Bürger weniger als eine Tasse Kaffee pro Tag. Das Polit-Magazin POLITICO hat nachgerechnet und... es ist wahr. Während die Luxemburger pro Person 1,57€ zahlen, zahlt der Deutsche 0,84€ pro Tag. Wir finden: Das lohnt sich. Es kommt eben auf die Politik an, die gemacht wird, nicht auf die Ebene, wo sie gemacht wird. Die EU ist also weder ein neoliberales Monster noch ein sozialistischer Einheitsstaat. Sie muss sich in Zukunft um die großen Fragen unserer Zeit kümmern: Energiepolitik, Handel, Flüchtlings- und Asylpolitik und Verteidigungspolitik gehören dazu. Aberwitzige Gesetzesvorschläge wie Glühbirnenverbote oder Dönerspießverbote müssen durch andere Mehrheiten verhindert werden. Weniger regelungswütige Grüne und Sozialdemokraten, mehr Liberale. Hier geht's zum Artikel: https://www.politico.eu/article/the-eu-membership-value-post-brexit-budget-coffee-index/ #EU #Kaffee #CappuccinoIndex

Wolfram Rudolph, Vorsitzender des Bezirksbeirates Sontheim und Oberbürgermeister Harry Mergel begrüßen in der Alten Kelter mit zahlreichen Gästen das Neue Jahr. Mit Kommunalpolitik, Tanzshow, Gesang und Blasmusik - eine gelungene, kurzweilige Veranstaltung. Info am Rande: Grüne und Liberale sprechen noch miteinander. (kkn)

Mein politischer Werdegang


Engagiert für Freiheit und Menschenrechte weltweit

  • 1986

    Eintritt in die FDP

  • 1989

    Junge Liberale

    1989 bis 1995 war ich Stellv. Bundesvorsitzender und Schatzmeister der Jungen Liberalen sowie deren Vertreter im FDP-Bundesvorstand.
  • 1995

    Deutscher Bundestag

    1995 bis 2005 war ich als Referent im Bundestag tätig, u.a. im Büro von Klaus Kinkel und bei der FDP-Bundestagstagsfraktion.
  • 2006

    Mitglied des Deutschen Bundestages

    Von 2005 bis 2013 war ich zwei Wahlperioden Mitglied des Deutschen Bundestages, stets im Wahlkreis Heilbronn.
  • 2006

    Landesschatzmeister

    Seit 2006 gehöre dem Präsidium der FDP Baden-Württemberg als Landesschatzmeister an.
  • 2009

    Gemeinderat von Heilbronn

    In den Jahren 2009 bis 2012 war ich Mitglied des Gemeinderats der Stadt Heilbronn, dem ich seit 2014 wieder angehöre.
  • 2010

    FDP-Bundesvorstand

    Seit 2010 gehöre ich dem Bundesvorstand der FDP an.
  • 2012

    Staatsminister im Auswärtigen Amt

    2012 bis 2013 war ich Staatsminister im Auswärtigen Amt und Deutsch-Französischer Beauftragter der Bundesregierung.
  • 2014

    Direktor von OSZE/ODIHR

    2014 bis 2017 war ich Direktor des OSZE-Büros für Demokratische Institutionen und Menschenrechte in Warschau, Polen.
  • 2017

    Mitglied des Deutschen Bundestages

    Seit 2017 bin ich wieder Mitglied des Deutschen Bundestages.

In Kontakt bleiben


Michael Georg Link, MdB
Deutscher Bundestag
Platz der Republik 1
11011 Berlin
Tel: +49 30 227-79363
michael.link@bundestag.de

Anschrift

Platz der Republik 1
11011 Berlin
Deutschland

Telefon
+49 30 227-79363
michael.link@bundestag.de